Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Dafür stehen wir

Im Mittelpunkt steht das lernende Kind, es ist aktiver und kompetenter Mitgestalter seiner Bildungsprozesse. In der Einrichtung kann es Basiskompetenzen weiterentwickeln und neu erwerben. Dabei ist es nicht alleine, es ist eingebunden in das Gruppengeschehen und nimmt damit am sozialen Austausch teil.

 

Die Entwicklung aus Sicht eines Kindes:

  • Ich lerne laufen – ich erweitere meinen Radius – meine Entdeckerfreude nimmt zu!

  • Meine Wahrnehmung entwickelt sich – ich erkenne mich!

  • Ich lerne den Umgang mit Anderen, meine sozialen Stärken und Werte entwickeln sich!

  • Meine Persönlichkeit entwickelt sich, ich werde zum Teil einer Gruppe!

  • Ich kann in einer geborgenen Atmosphäre Bindung entwickeln und spielend lernen!

  • Meine Sprachentwicklung schreitet voran!

  • Ich teste Dinge und deren Benutzungsmöglichkeit!

  • Meine Schlafzeit am Mittag verringert sich!

  • Ich entdecke immer mehr, meine Neugierde wächst!

  • Langsam entwickele ich Freundschaften, ich kann mit Anderen spielen!

  • Ich reife heran und kann langsam auf die Windel verzichten!

  • Ich spreche von mir, ich erkenne mich als Persönlichkeit

  • Ich messe meine Kräfte – mein Trotzalter beginnt – ich will Grenzen erfahren!

  • Ich habe einen eigenen Erfahrungsschatz, ich habe Mitgefühl für andere!

  • Ich kann Zusammenhänge erkennen, meine Vorstellungskraft entwickelt sich!